BetonLos N20F100x700H20/M16

€19,40 EUR

* inkl. MwSt.* zzgl. Versandkosten

Artikelnummer: N2018765

Wieder Verfügbar

 

  1. Standortvorbereitung:
    Bereiten Sie den Boden vor, entfernen Sie Hindernisse und markieren Sie die Positionen für die Erdschrauben.
  2. Werkzeuge und Materialien:
    Benötigen Sie eine Ratsche, einen Schlagschrauber oder vergleichbare Werkzeuge, um die Erdschrauben effizient einzudrehen.
  3. Erdschrauben auswählen:
    Wählen Sie die geeigneten Erdschrauben, abhängig von der geplanten Verwendung und der Bodenbeschaffenheit.
  4. Einschrauben:
    Setzen Sie die Erdschraube auf den markierten Punkt und verwenden Sie die Ratsche oder den Schlagschrauber, um sie im Uhrzeigersinn einzudrehen. Achten Sie darauf, die Schraube gleichmäßig und senkrecht einzuführen.
  5. Tiefenkontrolle:
    Überprüfen Sie regelmäßig die Eindringtiefe der Erdschraube, um sicherzustellen, dass sie die gewünschte Tiefe erreicht.
  6. Weitere Erdschrauben setzen:
    Wiederholen Sie den Vorgang für alle erforderlichen Erdschrauben.
  7. Stabilität überprüfen:
    Testen Sie die Stabilität der eingeschraubten Erdschrauben. Falls nötig, justieren Sie die Tiefe oder setzen Sie zusätzliche Schrauben.
  8. Abschlussarbeiten:
    Decken Sie die umliegende Erde wieder zu und passen Sie die Oberfläche an, um einen sauberen Abschluss zu gewährleisten.

Bitte beachten Sie die spezifischen Anweisungen des Herstellers für die Erdschrauben und stellen Sie sicher, dass die gewählten Geräte den Anforderungen entsprechen.

Grundsätzliche Vorteile

· preiswert

· sicher und zuverlässig

· kein Gebrauch von Beton

· moderne Lösung

· ökologisch

· mehrmals verwendbar